Kultur und Tradition

Mit der Bewahrung und Promotion der Folklorkultur und des Volksschaffens auf dieser Gegend beschäftigt sich schon 30 Jahre die Kultur- und Kunstgesellschaft „Slavko Mandic“ aus Laktasi. Ihre Antritte und Konzerte in Laktasi sind neben internationalen
Errungenschaften immer eine richtige Attraktion. Sie verfügen über eine Großzahl von Volkstrachten. Für die Rekonstruktion diser aus Lijevce-Feld wurden die mithilfe Auswärtsforschungen gesammelten Originalstücke als Vorbild verwendet. Jedoch, die Liebe für die Tradition und Kultur ihres Volkes zeigen in Laktasi sowohl die Institutionen als auch die Einzelner. Mit der Absicht die alten Handwerke zu bewahren, hat die touristische Organisation Laktasi den Projekt „Opanenmachung“ realisiert, dank welchem interessierende Teilnehmer eine kostenlose Ausbildung aus der Produktion von traditionellen Schuhen-Opanen hatten. Nachdem unterstützte die Gemeinde Laktasi die Gründung des Hausgewerbes „Kopca“ (das Haftel), das für die Opanen- und Volkstrachtenproduktion spezialisiert ist. Über das, wie populär die Produkte aus „Kopca“ sind, spricht auch die Tatsache, dass sie auf allen Kontinenten verkauft und distribuiert wurden.

Weltweit stellt die Kultur und Tradition der Gegend Laktasi, mithilfe der Musik, eine der besten und erwünschsten Ethnogruppen in der Region-die Ethnogruppe „Trag“ (die Spur) vor. Diese Gruppe bilden die Spitzenmusiker aus Republika Srpska, deren Mission ist, die
schönsten traditionellen Volkslieder zu finden und auszuwählen, sie in ihrem Arrangement zu beseelen, ihren Generationsgeist ihnen einzuatmen und einen persönlichen kreativen Stempel auf ihnen aufzudrücken.

In der Gemeinde Laktasi ist noch immer möglich, einige Exemplare von alten Architekturformen zu sehen, die hundert und mehr Jahre alt sind. Alte Häuser mit Rinnen, einige Blockhäuser, Scheuer, Maispeicher und andere Nebenobjekte sind wahre Kostbarkeiten und Raritäten, die über die Volksarchitektur auf diese Gebiete zeugen. In manchen Dorfhaushalten wurden sorgfältig einige Exemplare von alter Haushalt, alten Handwerkzeugen, Möbel, Volkstrachten und anderen Altertümer bewahrt. Einige Haushalte besitzen richtige kleine Familienmuseen.

An den lokalen Flussleinen und Bachleinen wurden auch ein paar alte Mühle bewahrt, die einfach die Aufmerksamkeit auf sich weisen, nicht nur mit ihrer interessanten Architektur, sondern auch mit sonderlich entspannten Ambienten, in denen sie sich befinden. Die Mehrheit davon sind noch immer im Betrieb.


In manchen gastwirtschaftlichen Objekten kann man traditionelles Essen und Trinken ausprobieren.

Copyright © 2017 TOURISTISCHE ORGANISATION DER GEMEINDE LAKTASI
Powered by : BitLab